Frankfurter Börsenbrief

Turnus

wöchentlich

Anlageinstrument

Aktien, Derivate, Indizes, Sonstige

Ausrichtung

International

Ausgabe

Produktinformation

Der erste deutsche Börsenbrief

Kein anderer reiner Börsenbrief Deutschlands ist so lange am Markt wie der Frankfurter Börsenbrief, dessen Geburtsstunde auf das Jahr 1954 zurück geht. Seit 1993 ist der traditionsreiche Brief unter dem Dach der Bernecker Börsenbriefe angesiedelt. Seine Devise:

Will man bei Börsengeschäften auf der Ideallinie unterwegs sein, erfordert das einen breiteren Blick. Der Fokus liegt zwar klar auf Aktieninvestments in Deutschland, an den US-Märkten sowie in Europa, der Frankfurter Börsenbrief legt sein Augenmerk aber auch auf Nebenwerte, Spezialitäten, Zinstendenzen, Währungen und Rohstofftrends. Mittels selbst recherchierten Hintergrund-Informationen wird Wichtiges von Unwichtigem getrennt - zur Maximierung Ihres Depoterfolges.  

  • Ältester Börsenbrief Deutschlands - seit 1954 am Markt
  • erscheint am Freitag, die Online-Varianten bereits am Donnerstagnachmittag
  • Umfang: 10 Seiten
  • Schwerpunkte: Aktien, Rohstoffe, Devisen, ETSs, REITs | international ausgerichtet
  • Blick auf verschiedene Assetklassen
  • konkrete Portfolios je nach Risikoneigung und regionalen Vorlieben
  • Typischer Leser: chancenorientiert, weltoffen, neugierig
  • Risikoaffinität: mittel bis hoch

ABONNEMENT-INFORMATIONEN

Sie haben die Wahl zwischen folgenden Abo-Modellen und Bezugsarten:

 

Abo-Modelle:

Probe-Abo  - drei Monate zum halben Preis *

3 Monate | 21,20 €/Monat
Abrechnung: dreimonatlich vorab
Kündigungsfrist: 14 Tage vor Ablauf der Erstlaufzeit. Ab dem 4. Monat gelten die Konditionen des Standard-Abos.
* Angebot gültig für Neukunden und Wiedereinsteiger, die in den sechs davorliegenden Monaten nicht Leser des Produktes waren.

Standard-Abo

3 Monate | 42,40 €/Monat
ab 1.01.2023: 44,80 €/Monat
Abrechnung: dreimonatlich vorab
Kündigungsfrist: 1 Monat zum Ende eines Abrechnungsintervalls

Jahresabo - 10 % Preisvorteil

12 Monate | 38,20 €/Monat
Abrechnung: jährlich vorab
Kündigungsfrist: 1 Monat zum Ende eines Abrechnungsintervalls

Bezugsarten und Zustellung:

Online

Sie lesen Ihre Ausgaben jederzeit über Ihr Login auf unserer Internetseite (HTML-Ansicht und PDF-Format) und die Bernecker-App (PDF). Die jeweils aktuellen Ausgaben sind direkt nach Redaktionsschluss am Donnerstagnachmittag für Sie verfügbar. Über unseren Informationsdienst können Sie sich benachrichtigen lassen, wenn eine neue Ausgabe online ist.

Online Premium

Treten Sie in den Dialog mit den Redakteuren und Lesern Ihres Börsenbriefs. Beim Premium-Bezug erhalten Sie - zusätzlich zu Ihren wöchentlichen Ausgaben - Zugang zum für die Öffentlichkeit geschlossenen Leserforum auf unserer Internetseite. Bereden Sie dort, was an der Börse Sache ist. Für einen kleinen Aufpreis von 5 € pro Monat sind Sie dabei.

Postzustellung

Sie erhalten Ihre Ausgaben i.d.R. am Freitag. Bei Postzustellung erhöht sich der Abo-Preis um 3,00 € pro Monat.

abonnieren

Redaktion

Markus
Horntrich

Markus Horntrich

Carsten
Müller

Carsten Müller

Wählen Sie Ihre Variante

Börsenbrief-Finder

Sie sind noch unschlüssig, ob dieser Börsenbrief der richtige für Sie ist? Schauen Sie sich gern die kostenlose Leseprobe an, die Sie direkt herunterladen können.

Oder nutzen Sie unseren Börsenbrief-Finder, der Ihnen schnell und einfach zum passenden Bernecker-Brief verhilft.

zum Börsenbrief-Finder